Prof. Dr. Christiane Bertram


Research

Teaching

Teaching in the Summer Term 2018

Teaching Methodology I: Introduction to the Didactics of History.

Weekly course every Thursday from 10:00 am till 11:30 am.

Room: C252

Seminar: Witnesses of an Upheaval: Historical Thinking with Oral History

Videos.

Bloch event with 10 dates: 18.4./25.4./2.5./9.5./16.5./30.5./6.6./20.6./4.7./18.7.

Room: C252

Publications

Monographs and Anthologies

Bertram, C. & Kolpatzik, A. (Hrsg.).(in

Vorbereitung). Sprachsensibler Geschichtsunterricht. Beiträge zur

geschichtsdidaktischen Theorie, Empirie und Unterrichtspraxis.

(Tagungsband einer Tagung des Arbeitskreise „Empirische

Geschichtsunterrichtsforschung“ der Konferenz für Geschichtsdidaktik).

Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag.

Trautwein, U., Bertram, C., Borries, B. von, Brauch, N., Hirsch, M., Klausmeier, K., …, Zuckowski, A. (im Druck). Kompetenzen

historischen Denkens erfassen – Konzeption, Operationalisierung und

Befunde des Projekts „Historical Thinking – Competencies in History“

(HiTCH). Münster: Waxmann-Verlag.

Bertram, C. (2017).

Zeitzeugen im Geschichtsunterricht: Chance oder Risiko für

kompetenzorientiertes Lernen? (Reihe Geschichtsunterricht erforschen).

Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag.

Qualification Work

Bertram, C.

(2015). Chancen und Risiken von Zeitzeugenbefragungen. Eine

randomisierte Interventionsstudie im Geschichtsunterricht. Dissertation

(publikationsorientiert). Universität Tübingen.

Works in Journals and Anthologies

(articles marked with a * are part of my  publication oriented dissertation text)

Bertram, C. (im Druck). Was nützt die wirkliche Wahrheit? - Zeitzeugen als Medizin gegen Fake-News? Zeitschrift PÄDAGOGIK 6.

Bertram, C.

& Bryant, D. (in Vorbereitung). Von der Wissenschaft über die Lehre

in die Praxis und zurück: Ein kombiniertes Aus- und Fortbildungskonzept

für den Umgang mit sprachlicher Heterogenität im Fachunterricht. In

Bertram, C. & Kolpatzik, A., Sprachsensibler Geschichtsunterricht.

Beiträge zur geschichtsdidaktischen Theorie, Empirie und

Unterrichtspraxis. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag.

Bertram, C.,

Ziai, R., Weiß, Z. & Henke, L. (im Druck), Automatic Evaluation of

Students' Writings on History: First Steps in the Computer-Based

evaluation of Open-Ended Tasks. Mixed Methods and Triangulation in

History Education Research. (Special Edition 16.1). International

Journal of Historical Learning, Teaching and Research (HEIRJ).

Bertram, C. (2017).

Im Geschichtsunterricht am Thema DDR historisch denken lernen. In

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (Hrsg.), Diktatur und

Demokratie im Unterricht: der Fall DDR. Berlin: Metropol-Verlag.

Bertram, C.,

Wagner, W. & Trautwein, U. (2017). Learning historical thinking

with oral history interviews. A cluster randomized controlled

intervention study of oral history interviews in history lessons.

American Educational Research Journal 54(3), 444-484. doi:

10.3102/0002831217694833

Bertram, C. &

Wagner, W. (2017). Der Weg von NAEP zu HiTCH – Erfassung historischer

Kompetenzen in standardisierten Formaten am Beispiel von Aufgaben zur

US-Geschichte. In M. Waldis & B. Ziegler (Hrsg.),

Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 15, Beiträge zur Tagung

"geschichtsdidaktik empirisch 15" (Reihe Geschichtsdidaktik heute).

Bern: hep-Verlag.

Trautwein, U., Bertram, C.,

Borries, B. von, Körber, A., Schreiber, W., Schwan, S., …, Zuckowski, A.

(2016). Entwicklung und Validierung eines historischen Kompetenztests

zum Einsatz in Large-Scale-Assessments (HiTCH). In BMBF (Hrsg.),

Forschung in Ankopplung an Large-Scale Assessments (S. 97-120). Bonn: Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Bertram, C.,

Wagner, W. & Trautwein, U. (2016). Wie wirksam ist

Geschichtsunterricht? Beitrag der empirischen Bildungsforschung und der

Geschichtsdidaktik zur Erforschung der Effektivität von

Unterrichtsarrangements. In K. Lehmann, M. Werner & S. Zabold

(Hrsg.), Historisches Denken jetzt und in Zukunft: Wege zu einem

theoretisch fundierten und evidenzbasierten Umgang mit Geschichte in der

Praxis (S. 177-187). (Reihe Geschichtsdidaktik in Vergangenheit und

Gegenwart). Berlin: LIT-Verlag.

Bertram, C.

(2016). Entwicklung standardisierter Testinstrumente zur Erfassung der

Wirksamkeit von Geschichtsunterricht. In H. Thünemann und M.

Zülsdorf-Kersting (Hrsg.), Methoden der Geschichtsunterrichtsforschung.

(Reihe Geschichtsunterricht erforschen) (S. 63-88). Schwalbach/Ts.:

Wochenschau-Verlag.

Bertram, C. (2015).

Historisches Denken fördern durch die Einbindung von Zeitzeugenaussagen –

Eine Unterrichtseinheit zur Friedlichen Revolution in der DDR. In G.

Henke-Bockschatz (Hrsg.), Neue geschichtsdidaktische Forschungen –

Aktuelle Projekte (S. 77-100). (Beihefte zur Zeitschrift für

Geschichtsdidaktik, Band 8). Göttingen: V&R Academic.

Bertram, C.

(2015). Lebendige Erinnerung oder Erinnerungskonserven – und ihre

Wirksamkeit im Hinblick auf historisches Lernen. BIOS – Zeitschrift für

Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 28(1-2).

Bertram, C.,

Wagner, W. & Schaser, E. (2015)*. Historische Kompetenzen mit

offenen Antwortformaten messen – Eine Studie auf Basis der

„Sechser-Matrix“ des FUER-Modells. In M. Waldis & B. Ziegler

(Hrsg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 13, Beiträge zur Tagung

"geschichtsdidaktik empirisch 13" (S. 165-180). (Reihe

Geschichtsdidaktik heute, Bd. 07). Bern: Hep-Verlag.

Bertram, C.

(2014). Von der Vergangenheit erzählen oder historisches Denken lernen?

Zeitzeugenbefragungen im Geschichtsunterricht. Historische Sozialkunde:

Geschichte – Fachdidaktik – Politische Bildung 4, 38-43.

Bertram, C.,

Wagner, W. & Trautwein, U. (2014)*. Zeitzeugenbefragungen im

Geschichtsun­terricht: Entwicklung eines Kurzinstruments für die

Wirksamkeitsmessung. In T. Arand & M. Seidenfuß (Hrsg.), Neue Wege –

neue Themen – neue Methoden? Ein Querschnitt aus der

geschichtsdidaktischen Forschung des wissenschaftlichen Nachwuchses (S.

191-208). (Beihefte zur Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, Band 8).

Göttingen: V&R Academic.

Bertram, C.,

Wagner, W. & Trautwein, U. (2013)*. Chancen und Risiken von

Zeitzeugen­befragungen – Entwicklung eines Messinstruments für eine

Interventionsstudie. In J. Hodel & B. Ziegler (Hrsg.),

Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 12, Beiträge zur Tagung

"geschichtsdidaktik empirisch 12" (S. 108-119). (Reihe

Geschichtsdidaktik heute, Bd. 04). Bern: hep-Verlag.

Bertram, C.

(2012). Wirksamkeit von Zeitzeugenbefragungen im Geschichtsunterricht.

Ein Beitrag für die empirische Geschichtsdidaktik. geschichte für heute

5(3), 21-33.

Bertram, C.

(2012)*. Zeitzeugen zur Friedlichen Revolution: Live – Video – Text.

Vorstellung einer kompetenzorientierten Unterrichtseinheit. In G. Fritz

& E. L. Wittneben (Hrsg.), Landesgeschichte in Forschung und

Unterricht. Beiträge des Tages der Lan­desgeschichte in der Schule vom

26. Oktober 2011 in Bühl (S. 63-80). Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Bertram, C.

(2010). Einführung in den Geschichtsunterricht – Stadtspiele zur

Verortung des historischen Bewusstseins am Beispiel Reutlingens. In G.

Fritz & E. L. Wittneben (Hrsg.), Landesgeschichte in Forschung und

Unterricht. Beiträge des Tages der Lan­desgeschichte in der Schule vom

4. November 2009 in Reutlingen (S. 67-80). Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Bertram, C.

(2009). Schülerinnen und Schüler befragen ihre Großeltern zu Flucht und

Ver­treibung. Chancen und Risiken von Zeitzeugenprojekten im

Geschichtsunterricht. In: G. Fritz & E. L. Wittneben

(Hrsg.), Landesgeschichte in Forschung und Unterricht. Beiträge des

Tages der Landesgeschichte in der Schule vom 22. Oktober 2008 in Ulm (S.

73-86). Stuttgart: Kohlhammer Verlag.